SSV Göppingen – VfR I 2:2

VfR verliert erste Punkte SSV Göppingen – VfR Süßen I 2:2 (1:1) 25.10.2020 / 9. Spieltag der Kreisliga B8 (Saison 2020/...


Mehr ...

VfR I – TSV Adelberg/Oberberken 2:0

VfR gewinnt im Spitzenspiel VfR Süßen I – TSV Adelberg/Oberberken 2:0 (1:0) 18.10.2020 / 8. Spieltag der Kreisliga B8 (...


Mehr ...

Reserve: VfR – TSV Sparwiesen 3:3

VfR Aufholjagd vom Schiedsrichter gestoppt. VfR Süßen Reserve – TSV Sparwiesen 3:3 (0:3) 21.10.2020 / 8. Spieltag der R...


Mehr ...

VfR II – TSV Sparwiesen 0:3

VfR II verliert gegen den Ligaprimus VfR Süßen II – TSV Sparwiesen 0:3 (0:3) 18.10.2020 / 8. Spieltag der Kreisliga B9 ...


Mehr ...

SSV Göppingen – VfR I 2:2

VfR I – TSV Adelberg/Oberberken 2:0

Reserve: VfR – TSV Sparwiesen 3:3

VfR II – TSV Sparwiesen 0:3

tabelle herren 1 2tabelle herren 2 1tabelle frauen 1

Aktuell

Schließung der Vereinsgaststätte Tugas!

Die Vereinsgaststätte des VfR Süßen stellt ab sofort den Betrieb ein.
Das Pächterehepaar Sergio und Dany Batista werden leider aus gesundheitlichen Gründen aufhören.
Die reservierten Veranstaltungen werden aber bis Oktober durchgeführt. 
Der VfR Süßen bedauert diese Entscheidung, doch die Gesundheit geht vor und deshalb muss man diesen Schritt auch akzeptieren. Wie, wann und mit wem es dann weitergeht, bzw. die weiteren Schritte, wird die Vorstandschaft demnächst in einer außerordentlichen Sitzung besprechen. Der VfR Süßen bedankt sich bei Sergio und Dany für die wirklich tollen 8 Jahre, wo sie das Tugas wieder zu einer Anlaufstelle für unsere Mitglieder, Mannschaften, vielen Gästen, Vereinen und privaten Feiern gemacht haben. Wir werden alles tun, um wieder geeignete Pächter für unsere Vereinsgaststätte zu finden.

Vorstandschaft des VfR Süßen

VfR Süßen ist Staffelmeister und steigt in die Kreisliga A auf!

Endlich ist es dem VfR Süßen gelungen, nach 8 Jahren Kreisliga B in die Kreisliga A aufzusteigen.

Ein Traditionsverein wie der VfR gehört zumindest in die A-Liga und die Fans des VfR dürfen sich nun auf spannende Derbys in der neuen Runde freuen. Zwar wäre der direkte Aufstieg beinahe noch in die Hosen gegangen, denn beim Tabellenletzten Sparwiesen II erreichte man nur ein mageres 1:1 Unentschieden. Süßen hatte eine solche Vielzahl an Torchancen, aber leider blieben alle ungenutzt und somit genügte Sparwiesen ein Konter, der zum Ausgleich führte. Da aber Adelberg gegen SV Göppingen II ebenfalls nur Remis spielte, war der Aufstieg perfekt. Aber bis zum Endergebnis aus Adelberg war es ein nervenaufreibendes Warten und als man dann Staffelleiter Martin Lauer per Telefon den Endstand mitteilte, war der Jubel groß und im Anschluss konnte der Meisterwimpel an den Spielführer des VfR Luca Pantina überreicht werden. Dementsprechend wurde noch am Abend der Aufstieg gebührend gefeiert.

Einladung zur Jahreshauptversammlung 2022

Wir möchten alle Mitglieder auf unsere Jahreshauptversammlung 2022 hinweisen und dazu ganz herzlich einladen.

Termin: Freitag, 29. April 2022
Zeit:      19.00 Uhr
Ort:       Tugas

Ablauf:

Weiterlesen...

Carl Stahl Fußballcamp 2022

campAnmeldungen für das Carl Stahl Fußballcamp 2022 sind ab sofort möglich. Das Camp findet vom Dienstag, 06. bis Freitag, 09. September 2022 statt. Achtung Anmeldeschluss am Mittwoch, 20. Juli 2022!

Hier gelangen Sie zum Anmeldeformular.

Marc Schurr und Fabian Helmer verlängern beim VfR Süßen | Marc Vetter wird "spielender" Co-Trainer bei VfR I

Die sportliche Leitung des VfR Süßen freut sich, dass man Trainer Marc Schurr vorzeitig für eine weitere Saison als Cheftrainer für die 1.Mannschaft verpflichten konnte. Somit hat der Verein frühzeitig die Weichen für die neue Saison gestellt. Mit Marc Schurr hat der VfR einen Trainer, der es geschafft hat, die Mannschaft weiter zu entwickeln und was ganz wichtig war und ist, dass er es verstanden hat, den Teamgedanken wieder mit in den Vordergrund zu stellen. Marc Schurr hat einen sehr guten Draht zu der Mannschaft und er
wie auch der Verein hoffen und wünschen es sich, dass man am Ende der Saison vielleicht den Aufstieg in die Kreisliga A schaffen kann. Ein weiterer Schritt war, das Marc Vetter schon ab der Rückrunde und in der neuen Runde als "spielender Co-Trainer" agieren wird. Marc Vetter ist ein erfahrener und anerkannter Spieler im Team und ist damit für den Cheftrainer Marc Schurr der ideale, loyale Co-Trainer. Somit hat der VfR für seine 1.Mannschaft ein richtig gutes Trainergespann. Die Gespräche mit den Spielern sind ebenfalls aufgenommen und werden sich natürlich noch etwas hinziehen.

Weiterlesen...

Die Sponsoren des VfR Süßen

  • fliesen-eisele
  • carl-stahl
  • tugas_werbebanner

Die VfR APP

app 

Der VfR auf Instagram

instagram 

Folge uns!

Der VfR auf Facebook

Folge uns!

Newsletteranmeldung

Bleiben Sie mit dem VfR-Newsletter immer auf dem Laufenden.

logo-perspektiv